We use cookies on this website. By continuing to use this site, you agree that you are happy to accept our privacy policy. Read more

loading...

LPGA Tour: Esther Henseleit mit starker Runde vor Rundenabbruch

Posted
21 April 2024
Category

This article is only available in German:

Vor des wetterbedingten Abbruchs des Turniers katapultiert sich Esther Henseleit in die Top 10 der LPGA Tour nach einer mit Birdies gespickten 67er Runde.

Die dritte Runde der Chevron Championship, dem ersten Major der LPGA Tour, musste aufgrund gefährlicher Wetterbedingungen unterbrochen werden. Nelly Korda, die auf einen Rekord von fünf aufeinanderfolgenden Siegen abzielt, liegt nur einen Schlag hinter den Führenden Atthaya Thitikul und Jin Hee Im. Esther Henseleit zeigte eine starke Aufholjagd, was sie aktuell auf T9 platziert, während Caroline Masson und Olivia Cowan sich unter Top 60 befinden.
LPGA Tour: Esther Henseleit springt vor Abbruch 32 Plätze nach oben
Die deutsche Golferin Esther Henseleit hat bei der Chevron Championship auf der LPGA Tour eine bemerkenswerte Aufholjagd in der dritten Runde hingelegt. Trotz der Wetterunterbrechung zeigte sich Esther Henseleit von ihrer besten Seite und schloss die Runde mit einer 67er-Runde ab, was ihr eine Top-10-Platzierung  sicherte.
"Ich habe extrem gut geputtet, der Putter war ein bisschen heißer als die letzten beiden Tage," erklärte Henseleit nach dem Spiel. Ihre Runde von fünf unter Par katapultierte sie von Platz 41 auf den 9. Platz des Leaderboards. Ihre Runde begann auf der Front Nine stabil, wo sie bereits vier Birdies verbuchen konnte nachdem sie mit einem Bogey in die Runde gestartet war. Auf der Back Nine konnte Henseleit ihre Form halten trotz eines weiteren Schlagverlustes auf Bahn 14 und spielte weitere drei Birdies. "Es fühlt sich gut an, hier in dieser Situation zu sein. Ich werde immer noch ordentlich hinterher sein, also muss schon was Besonderes passieren, dass ich da morgen mitmischen kann, aber ich freue mich trotzdem," fügte Henseleit hinzu.
Neben Henseleit haben auch Caroline Masson und Olivia Cowan ihre Teilnahme am Wochenende gesichert, obwohl beide im Mittelfeld mitspielen. Masson, die eine 73er Runde spielte, liegt derzeit auf dem 58. Platz. Olivia Cowan, aktuell auf Platz 54, hatte eine wechselhafte Runde, konnte sich jedoch stabilisieren.

Klicke hier, um den vollständigen Artikel zu lesen. 

© Photo: Getty 

Posted
21 April 2024
Category