Zur Optimierung dieser Webseite verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung zu. Mehr Infos

loading...

Reece Phillips: „Sie beeindruckt mich jeden Tag!“

Publiziert am
21 Februar 2022
Kategorie

Reece Phillips ist sowohl Esther Henseleits Freund als auch ihr Trainer und Caddie. Wir haben uns nach ihrem gemeinsamen Erfolg bei der Magical Kenya Ladies Open mit dem Mann unterhalten, der die Deutsche sowohl beruflich als auch privat fast täglich begleitet. Golf.de: Das Wichtigste zuerst: Herzlichen Glückwunsch zu eurem Sieg in Kenia! Wie sehr haben Sie die Woche in Vipingo genossen? Reece Phillips: Vielen Dank. Es war eine tolle Woche und mein erstes Mal in Kenia. Ich war wirklich erstaunt, wie schön das Land ist. Die Natur und die Menschen sind großartig. Ale waren lustig und sehr freundlich! Die ganze Woche herrschte einfach eine sehr schöne Atmosphäre. Bitte erzählen Sie uns etwas über Ihre Karriere: Wann haben Sie Ihren ersten Golfball geschlagen und gab es einen Traum, selbst Tour-Golfer zu werden? Ich war zwölf Jahre alt, als ich Freunden auf den Golfplatz in der Nähe von London gefolgt war. Ich wurde schnell süchtig nach von der Komplexität des Golfsports. Ich mochte die Tatsache, dass der Sport weitgehend individuell ist und man deshalb selbst hart arbeiten sowie versuchen muss, sich zu verbessern. Ich träumte davon, auf der Tour Golf zu spielen, und versuchte es einige Jahre lang, bevor ich den Weg des Trainers einschlug.

Klicke hier, um das vollständige Interview zu lesen.

Foto: Tristan Jones/LET

Publiziert am
21 Februar 2022
Kategorie