Zur Optimierung dieser Webseite verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung zu. Mehr Infos

loading...

LPGA Tour: Esther Henseleit geht als Führende ins Wochenende

Publiziert am
17 September 2022
Kategorie

Nach zwei gespielten Tagen auf der LPGA Tour steht Esther Henseleit an Platz 1, Isi Gabsa kann auf die Top 20 hoffen, Caro Masson scheitert am Cut.

Die LPGA Tour teet in dieser Woche in Portland auf. Bei der Portland Classic 2022 starten einige hochkarätige Spielerinnen, darunter Nelly Korda und Hannah Green. Doch an der Spitze des Leaderboards steht eine andere, Esther Henseleit spielt sich mit einer der besten Runden des Freitags zur geteilten Führung. Isi Gabsa schafft es unterdessen mit zwei guten Runden in die Top 30 und Caro Masson kann sich nicht im Cut halten.

Esther Henseleit mit furioser Freitagsrunde an die Spitze des Leaderboards

Nach zwei gespielten Tagen führt Esther Henseleit zusammen mit Lilia Vu das Feld der LPGA Tour an. Nach dem verhaltenen Start am ersten Tag legte sie in Runde 2 den Turbo ein. Die Basis für ihre Führung bildete eine solide 70er Runde am Donnerstag. Doch erst am Freitag startete die Deutsche durch. Mit sechs Birdies auf den Front Nine und weiteren vier auf den Back Nine des Columbia Edgewater Country Clubs bewies sie unumstritten ihre starke Form. Der einzige Dämpfer des zweiten Tages waren die zwei Bogeys auf den Bahnen 1 und 8, wodurch sie mit acht unter Par ins Clubhaus kam. Hinter Henseleit und Vu lauert Carlota Ciganda bei neun unter und weitere sechs Spielerinnen mit acht Schlägen unter Par.

Klicke hier, um den vollständigen Artikel zu lesen. 

Foto: Getty Images  

Publiziert am
17 September 2022
Kategorie