Zur Optimierung dieser Webseite verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung zu. Mehr Infos

loading...

LET Qualifying School: Esther Henseleit schnappt sich die Tourkarte

Publiziert am
20 Dezember 2018
Kategorie

Die Amateurin Esther Henseleit schafft es bei der Finals Lala Aicha Tour School, der Qualifying School der Ladies European Tour, eine Tourkarte zu ergattern.

Bei der Finals Lalla Aicha Tour School ging es für die angehenden Stars der Ladies European Tour um die Spielberechtigung für die Ladies European Tour in der kommenden Saison. Die Top 5 des Feldes bekamen dabei eine Tourkarte der Kategorie 5c und die Spielerinnen, von Rang 6 bis 25 erhielten eine Spielberechtigung in der Kategorie 8a. Gleich fünf deutsche Amateurinnen versuchten ihr Glück dabei in Marokko und mit Esther Henseleit schaffte es eine unter die Top 5.

Esther Henseleit schafft den Sprung als einzige Amateurin:

Esther Henseleit belegt bei der Final Stage der Qualifying School der Ladies European Tour den geteilten dritten Rang und ist mit diesem Ergebnis die beste Amateurin im Feld. Sie schafft somit auch den direkten Sprung auf die Ladies European Tour und erhält eine Spielberechtigung in der Kategorie 5c. Über insgesamt 5 Runden spielte sie sehr starke Runden von 68, 69, 74, 67 und 64. Mit einem Gesamtergebnis von -18 wird sie alleinige Dritte. Dabei ist sie sogar die einzige Amateurin, die die Top 25 erreicht und so eine Spielberechtigung erhält. Vor ihr Henseleit landeten lediglich die Spielerinnen Linnea Strom (-24) und Bronte Law (-26).

Klicke hier, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Foto: LET  

Publiziert am
20 Dezember 2018
Kategorie